Leseprobe „Sklavin der Finsternis“

Hallo Ihr Lieben,

für mich werfen große Dinge ihre Schatten voraus. Mein liebster Herr und Partner hat für mich einen Verlag gegründet. Ja ich bin selbst noch völlig fassungslos von so viel Unterstützung!

Das erste Buch für diesen Verlag habe ich auch fast fertig, nur noch einige wenige Korrekturen und es wird veröffentlicht!

Aber eine kurze Leseprobe möchte ich Euch dennoch nicht vorenthalten:

Geoffrey folgte ihr fluchend, doch dann sah er Markus.
Angelique schrie vor Entsetzen auf und einen Augenblick sah es so aus, als ob sie zusammenbrechen würde.
Markus Leiche lag halb verkohlt auf dem Bett. Man konnte noch einen Teil der Seile sehen, mit denen er festgebunden war.
„Markus“, Angeliques Schrei übertönte selbst das Feuer und war so voller Schmerz, dass selbst die Leute im Innenhof erschauerten.
Tränen rannen ihr über das Gesicht, als sie ihren Liebsten so sah. Jedes Gefühl außer dem Schmerz verließ sie und jetzt hatte sie nur noch den einen Wunsch, mit ihm zusammen zu sterben.  Aber eins würde sie noch tun, ihm die letzte Ehre erweisen.
Angelique verbrannte sich die Hände, als sie die verkohlten Stricke auseinanderriss und die Flammen auf Markus Körper ausschlug.
Geoffrey zog sie sanft zur Seite und erstickte die restlichen Flammen an und um Markus mit einer Decke. Dann hüllte er den Körper seines Freundes darin ein und hob ihn auf seine Arme.

Wie es weiter geht, erfahrt ihr dann demnächst bei Merlins Bookshop – Shop und Verlag.

Eure Lisa Skydla

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s