CMNF – Machtgefälle pur

Hallo ihr Lieben,

heute erkläre ich euch die Abkürzung „CMNF“. Dabei geht es um Clothed Men Naked Female, also angezogenen Männer und nackte Frauen.

Normalerweise gibt es das auf speziellen Partys und ist im weitesten Sinne eine Vorführung. Meistens stellen sich die Frauen zur Verfügung oder werden von ihren Herren zur Verfügung gestellt.

Nein, nicht zum Geschlechtsverkehr, wobei das natürlich auch vorkommen kann, je nach Absprache. Aber ich bin echt entsetzt, an was ihr dabei denkt *grinst. Meistens bedienen die nackten Frauen die Herren, dabei kann es natürlich auch zu Sessions kommen. Wie gesagt, kommt immer darauf an, was geplant ist und wo die Grenzen der Sub sind.

Der Sinn oder der Kick bei der Sache ist das Machtgefälle und natürlich die Demütigung der Frau, die im wahrsten Sinne des Wortes ihrer Schutzhüllen beraubt wird. Sich so offen präsentieren zu müssen hat bestimmt seinen Reiz, der wie gesagt eine Mischung aus Demütigung, Stolz, Unterwerfung und Zeigen besteht. Ich selbst kann es nur vermuten, da eine solche Party für mich NIE infrage käme.

Einen entsprechenden Ausschnitt habe ich auch nicht, allerdings möchte ich an dieser Stelle auf ein Buch meiner Kollegin Margaux Navara verweisen, denn sie hat das Thema perfekt in Szene gesetzt. Schaut doch mal rein!

 

Werbeanzeigen