Richtige SMer?

Hallo Ihr Lieben,

angeregt durch eine Diskussion auf Facebook hab ich mir mal wieder Gedanken gemacht. Dort hat jemand behauptet, dass es richtige und eben nicht richtige SMer gibt. Natürlich hat er es anders ausgedrückt, denn er fragte jede Frau, ob sie denn sub oder Sklavin sei. Als ich ihm antwortete, dass ich devot nur bei meinem Herrn bin und ansonsten leichte Maso-Züge habe, wurde ich recht rüde daraufhingewiesen, dass das nicht seine Frage gewesen sei. Tja wer mich kennt, der weiß, dass ich in dem Moment anfange breit zu grinsen.

Aber mal ehrlich ist es denn so wichtig, ob man sich sub oder Sklavin, Mentee oder Novizin schimpft? Ist doch eigentlich alles nur eine Frage der Interpretation. Jeder sollte doch seine Neigung so ausleben, wie es ihm Spaß macht ohne direkt hören zu müssen, naja dann gehörst du auch nicht zu Elite, sondern eben zu den SOG-Nachmachern….

Somit habe ich wieder einmal gemerkt, dass Toleranz einfach nicht die Stärke vieler SMer ist. Oder ich habe nur das große Glück immer wieder über diese Art Mensch zu stolpern.

Also ich, und das ist wirklich nur meine Meinung, denke jeder sollte so leben, wie es ihm Spaß macht, solange er dabei die Rechte bzw. den Freiraum der anderen nicht (die das nicht wollen) beschneidet.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Wochenstart.

Eure Lisa Skydla

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s